Suomen sivusto, jossa voit ostaa halvalla ja laadukas Viagra http://osta-apteekki.com/ toimitus kaikkialle maailmaan.

Erityisesti laatu viagra tästä kaupasta voi taata henkilökohtaisesti levitra Paras laatu kehotan Teitä miellyttää.

Pco-syndrom notizen


Definition
SHBG erniedrigt, v.a. bei adipösen u. insulinresistenten Frauen 17-OH-Progesteron hochnormal (vermehrte ovarielle Inhibin B erhöht, in der frühen Follikelphase fast Polizystische Ovarien (mind. 12 kleinzystische Strukturen <10mm DM und/oder vergrössertes ovarielles Volumen >10mL (HxBxL / 2). ) AMH erhöht, korreliert mit Ovargrösse u. Follikelzahl 2 von 3 Kriterien müssen erfüllt sein. AGS, Cushing-Syndrom Hyperandrogenämie
und androgenproduzierende Tumoren müssen Übergewichtige Frauen mit androider Adipositas  Insulinresistenz wird in den Diagnosekriterien nicht Insulinresistenz und metabolisches Syndrom
Verstärkte abnorme Serin-Phosphorylierung am Insulinrezeptor und Insulinrezeptor-Substrat 1 (IRS-1)  Endokrine Veränderungen beim PCO-Syndrom
Insulinresistenz des Rezeptors  übrige Insulinwirkung nimmt relative zu: erhöhte Stimulation der ovariellen LH-Basaltonus und LH-/FSH-Quotient sind erhöht, v.a. bei schlanken / normgewichtigen Frauen. LH-Pulse mit grösserer Amplitude und erhöhter Freuquenz. FSH Androide Adipositas (Taillenumfang: Frau >80cm, Mann Androgene: Testosteron u./o. Androstendion erhöht. DHEA (bei Frauen 70% adrenal Zona reticularis u. 30% o HDL-Cholesterin <1.5mmol/L (Frau) / 30% mit leichter Prolaktinerhöhung (wegen zentralem Dopamin-Mangel u. Wirkung von nicht-zyklisch  Im Rahmen PCO-S-Diagnostik empfiehlt sich ein oGTT!
Therapie ohne Kinderwunsch
Erhöhter LH-Basaltonus
Deutlich niedrigere Erfolgsrate mit Clomifen  zuerst 2-3
Ovulationshemmer
Monate Ovulationshemmer, dann direkt mit Clomifen weiter. Falls wieder erfolgslos: Stimulation mit Suppression Umbauprozesse im Bereich der Gonadotropinen, ev. zusammen mit GnRH-Analogon als Ovarien. Ev. ist die Suppression mit Langzyklen antiandrogenes Gestagen zur Therapie von Hyperinsulinämie
Androgenisierungserscheinungen (antiandrogene Wenn Clomifen-Stimulation auch mit auf 100mg/d erhöhter Gestagene blockieren die Androgenrezeptoren). Dosis erfolglos und ein erhöhter LH-Basaltonus und eine Prävention einer bei chronischer Anovulation Hyperandrogenämie sowie eine Hyperprolaktinämie ausgeschlossen bzw. therapiert sind, muss eine mögliche erhöhtem Risiko für Endometriomkarzinom  EE steigert die hepatische Produktion von SHBG  mehr Testosteron wird gebunden und steht nicht Eine aus- reichende hypophysäre und ovarielle Suppression kann durch Bestimmung von LH, Estradiol und Testosteron Sonographische Kontrolle der Ovarien einige Monate nach 3. Gewichtsreduktion: -5% Gewicht  SHBG steigt, Therapiebeginn, Ovarvolumen sollte sich normalisieren. Insulinresistenz sinkt, Ovulationsrate steigt, SS-Rate steigt. Gewichtsreduktion kann mit Metformin Insulinresistenz wird durch Ovulationshemmer nicht beeinflusst, daher Life-Stile-Anpassungen mit Metformin
Reduziert intestinale Glucolseabsorption (reichert sich in Hirsutismus
Kombipille mit Cyproteron. Hier kann die Androgen- Hepatische Glucoseproduktion wird gesenkt Blockade verstärkt werden mit Einnahme von Cyproteron Erhöhung der Insulinempfindlichkeit durch Erhöhung der (Androcur®) über erste 15 Tage der Therapie. Keine Erhöhung des Insulins  daher kein Spironolacton ist eine Alternative zu Cyproteron bei Hirsutismus, v.a. im angelsächsischen Raum verwendet. Indiziert bei Kontraindikation für Ovulationshemmer. Bei Akne 100mg/d, bei Hirsutismus bis 200mg/d (off-label!). Spironolacton beeinflusst weder ovarielle Androgen- noch Normalisierung erhöhter Androgenspiegel Bei unzureichender Wirksamkeit: 5alpha-Reduktase- Hemmer dazu (Finasterid). Diane35®+Finasterid 5mg/d ist effizienter bei Hirsutismus als Diane35® alleine. Therapie mit Kinderwunsch
Ovarielle Stimulation mit Clomifen oder Gonadotropinen (HMG, FSH) niedrigdosiert. Zusätzliche Aspekte müssen berücksichtigt werden (chron. erhöhter LH-Tonus, Laktazidose bei NI, Leberfunktionsstörung, C2-Abusus Insulinresistenz, Adipositas, adrenale Beteiligung and der Metformin mono führt zu höherer Ovulations- u. SS-Rate. Therapie mit Glucocorticoiden
Clomifen mit Metformin erfolgreicher als ohne. Bereits eine Bei nachgewiesener adrenaler Beteiligung kann die Gabe von Metformin über 12 Tage vor Beginn mit Clomifen adrenale Androgensynthese durch 0.5mg Dexamethason wirksam supprimiert werden. Die hypophysäre LH- Pulsatilität wird dadurch nicht beeinflusst.  Zusätzliche Therapie der Anovulation notwendig Dexamethason (im Schnitt 4kg in 4 Mte)  Insulinresistenz / Adipositas wird negative Fortführung in der SS: weniger GDM, whs. kein teratogenes Bei Therapie mit Clomifen kommt es mit Dexamethason Laparoskopisches ovarielles Drilling (LOD)
zusätzlich zu deutlich höherer SS-Rate / Ovulations-Rate! Ultima ratio wenn medikamentös keine SS erreicht werden Clomifen-only-Versagerinnen: Clomifen und zusätzlich kann. LOD reduziert LH- u. Androgenspiegel und führt Dexamethason 2mg ZT 3-12, damit deutlich höherer manchmal zu einem normalen Zyklus. 6-7 einige mm tiefe Koagulationen von 3-5mm DM reichen aus! Risiko der Ovarialinsuffizienz bei zu ausgedehnter Koagulation!

Source: http://m.fsol.ch/Gyn-Merkblaetter/Merkblatter_und_Links_files/PCO-Syndrom%20Notizen.pdf

canterburyequestriancentre.co.za

CONTACT MARTIN ON 082 307 1318 / LAURIE 082 786 7147 / EMAIL canterburyec@gmail.com CK 2003/079866/23 29 October 2013 The year is just flying by as we move into November, Can’t believe it’s almost Christmas. As we start gearing up to the festive season, please spare a thought for our grooms who are dedicated to the welfare of your horses and those you ride. They work long hard hou

ctosteopathic.org

Regional Osteopathic Medical Education (“ROME”) Meeting – 2011 “Psychopharmacology Review and Update for the PCP” Fri., August 19th, 2011 by Ryan M. Smith, D.O. 5:00 pm – 6:00 pm Regional Osteopathic Medical Education (“ROME”) Meeting – 2011 Psychopharmacology Review and Update for the PCP Fri., August 19th, 2011 by Ryan M. Smith, D.O.

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Articles